Lexikon – Was bedeutet was?

Written by on 20. Januar 2021

An dieser Stelle möchten wir gerne Ihnen ein paar Begriffe erklären, die Sie gelegentlich bei einem Webradio Sender hören werden:

Bitrate

Die Bitrate definiert, wie gut der Stream (das Radiosignal) klingt. Eine Bitrate wird immer in Bit pro Sekunde angegeben, z.B. 64 kbit/s. Man unterscheidet mobile und high quality Streams ( z.B. 192 kbit/s). Um den Stream flüssig hören zu können, benötigt man am Wiedergabegerät also mindestens die Bitrate, mit der der Stream gesendet wird.

Wir von SLMM stellen folgende Bitrate zur Verfügung:

  • unter play.slmm.de bekommen Sie eine Bitrate von 128 kbit/s. Hier kann man von CD Qualität sprechen. Wer also einen ganz normalen Telefon Hausanschluss hat, kann ohne irgendwelche Mehrkosten diesen Stream benutzen. Aber auch in der heutigen Zeit, wo die Angebote der Traffics “GB” für das Smartphone steigen, kann man diesen Stream mehrere Stunden am Tag nutzen, ohne das man gleich neuen Traffic dazu buchen muss. Wer ein Traffic von 5 GB hat, kann mind. 3-4 Std. am Tag uns am Handy hören.
  • unter mobil.slmm.de bieten wir für alle anderen Smartphone Besitzer, die wenig Datentraffic haben, einen Stream mit 33 kbit/s in AAC verfahren. Mit dieser Technik ist es in den letzte Jahren gelungen, einen qualitativen Stream anzubieten mit geringen Datentraffivverbrauch.

Buffering

Damit der Stream bei kleinen Internetstörungen nicht sofort aussetzt, wird jeder Stream vorgeladen. Das Buffering bestimmt, wie lange der Stream ohne Internetverbindung weiterspielen würde. Immer dann wenn der Stream abrupt stoppt, muss der Buffer nachgeladen werden – z.B. wenn die Internetverbindung auf einmal abgebrochen ist.

Encoding / Format

Das Encoding / Format bestimmt die Sendeart. Was früher Mittel-, Kurz- und Langwelle war, ist heute mp3, aac, aac+ oder ogg. Das sind so genannte Encoding Formate. Gewöhnlich sind die meisten Webradiostreams im mp3 Format. Gerade mobile Streams haben eine AAC+ Encodierung.

Stream

Stream meint die Wiedergabe des Senders, quasi das Signal. Das wird stetig vom Sender verbreitet. Wenn der Stream einmal abreißt, wird aber nicht an der Stelle weiter wiedergegeben, bei der der Abbruch war, sondern der Stream springt nach vorne zum aktuell gesendeten Signal, sobald die Verbindung wieder hergestellt ist.

Quelle: https://webradio-hoeren.de/#start


Current track

Title

Artist