Weihnachtsbrauch in Mexiko

Written by on 24. Dezember 2020

Scharfe Schnitzereien (Mexiko)

Hierzulande sind weihnachtliche Schnitzereien oft aus dem Erzgebirge – in Mexiko aus Rettich. In Oaxaca steigt immer am 23. Dezember die „Noche de Rábanos“, die Nacht der Rettiche. Die Einwohner treffen sich auf Straßen und Plätzen, um Heiligenfiguren, Krippen oder andere Xmas-Devotionalien aus dem Wurzelgemüse zu schnitzen. Es gibt sogar Preisgelder für die schönsten und spektakulärsten Kunstwerke und ein großes Feuerwerk zum Abschluss. Genau dann stellt sich die Frage: Werden die Schnitzereien auch verspeist?

Current track

Title

Artist