Weihnachtsbrauch in Katalonien

Written by on 24. Dezember 2020

Hölzerner Stuhlgang (Katalonien)

Frieren soll er nicht. Davor schützt ihn eine kleine Decke. Täglich wird er mit Obst und Brot gefüttert, was er mit einem stets freundlichen Lächeln quittiert. Gut soll er es haben, der kackende Baumstamm, in der Zeit zwischen Mariä Empfängnis (8. Dezember) und Heiligabend. Ja, ihr habt richtig gelesen. In Katalonien wird ein Baumstamm bzw. dicker Ast am 24.12. mit Stöcken geschlagen, damit er ordentlich Geschenke „kackt“. Ein verdauungsförderndes Lied unterstreicht diese Forderung an den „Caga Tió“ (span. für „kackender Holzklotz“) mit Nachdruck.

Current track

Title

Artist